Gold, Sparbuch oder Aktien?

Was gibt Ihnen Sicherheit, wenn es um Ihr Vermögen geht?

Gold, Sparbücher oder Aktien und Wertpapiere?

Sparbücher und Tagesgeldkonten

Wenn Sie sich die Zinssätze bei den Banken anschauen, erkennen Sie schnell, dass dieses Konzept schon längst an Attraktivität verloren hat. Niedrige Zinsen auf Tagesgeldkonten und Sparbücher gleichen nicht mal die Inflationsrate aus! Sogar Strafzinsen wurden eingeführt und der unverbesserliche Sparen zahlt drauf. Und wer sagt Ihnen, dass Ihr Sparanlagen vom Staat nicht verpfändet werden? Und was passiert, wenn aus irgendwelchen Gründen plötzlich viele Menschen sich ihr Geld auszahlen lassen wollen? Dazu soll das Bargeld auf lange Sicht abgeschafft werden. Mittlerweile gibt es überall Bargeld Grenzen.

Aktien und Wertpapiere

Aktien und Wertpapiere bieten einigen wenigen Glückspilzen riesige Chancen. Langfristig gesehen erwirtschaften auch diese ein solides Jahresplus. Wer nervlich dem ständigen Auf- und ab gewachsen ist, kann sich hier austoben.

Doch wie sieht es mit dem normalen Sparer aus? Können Sie in die Zukunft schauen? Erkennen Sie, welche Aktien steigen werden, wann kaufen und wann verkaufen? Dazu kommen die vielen Faktoren die bei der Wertentwicklung von Aktien eine große Rolle spielen. Viele sind für den „Normal-Bürger“ nicht ersichtlich. Es besteht immer die Gefahr, dass der Aktienkurs fällt, Dividenden gekürzt werden oder das Unternehmen kein Gewinn macht. Also auch hier stehen die Renditen bei Aktieninvestment nicht fest.

Vorteil ist, dass hohe Gewinne möglich sind und das Geld jederzeit verfügbar ist, da Aktien sofort verkauft werden können.

Nachteile sind, dass unvorhersehbare Kursschwankungen auftreten können, Unruhen an den Finanzmärkten wirken sich auf die Aktien aus. Plötzliche Ereignisse wie Krieg, Naturkatastrophen, Skandale und Manipulationen lassen Aktienkurse ruckartig fallen.

Gold

physisches Gold bietet Ihnen Sicherheit. Mit über 3000 Jahren ist es eines der ältesten und beständigsten Zahlungsmittel. Es übersteht Krieg und Inflationen. Ein weiterer großer Vorteil ist die Steuerfreiheit nach einem Jahr! Verkaufen Sie Ihr Gold nach einem Jahr, müssen Sie auf Ihre Gewinne keine Steuern zahlen. Banken können es nicht einfach nach produzieren, so wie Sie Geld drucken können. Gold ist knapp und die Nachfrage steigt.

Dazu kommt die unglaubliche Werte-Stabilität.

Bsp: Stellen Sie sich vor, Sie hätten damals 100.000 DM in Gold angelegt…

Bei der Währungsreform 1948 wurde erstmalig die Reichsmark zur D- Mark und um 90% abgewertet. Hätten Sie damals 3.600 Reichsmark gehabt, hätten sie dann nur noch 360 DM.

Hätten Sie jedoch im Wert von 3.600 Reichsmark Gold gekauft und hätten es dann wieder verkauft, so hätten Sie Gold im Wert von 3600 DM erhalten. Sie hätten 1:1 getauscht, weil bei Gold keine Abwertung stattgefunden hat.

2001 ist das selbe noch einmal passiert. Wieder hatten viele Menschen großes Vertrauen, dass es diesmal anders werden würde. Leider nimmt das Vertrauen immer weiter ab.

Hätten Sie für 10.000 DM Gold gekauft, würden Sie heute Gold im Wert von 40.000 € besitzen. Der Wertzuwachs von Gold ist nämlich gestiegen. Investieren Sie in physisches Gold und sichern Sie sich Ihre Altersvorsorge, die Zukunft Ihrer Kinder und nehmen Sie Ihr Glück selbst in die Hand.

Analysen empfehlen 20% der Wertanlagen in Gold zu investieren. Premium Gold Deutschland empfiehlt sogar 30% der liquiden Mittel in physischem Gold anzulegen. Entscheiden Sie selbst!